Druckansicht öffnen
 

Aktuelle Meldungen

  • Am 9. Juni 2024 fanden in der Stadt Penig gleichzeitig die Europawahl,die Wahl des Stadtrats,  die Kreistagswahl sowie die Ortschaftsratswahlen in den Ortschaften Arnsdorf, Chursdorf, Langensteinbach, Tauscha und Thierbach statt.   Im ...
    mehr
  • Mit unserer neuen Amtsblattausgabe informieren wir Sie aktuell über alle wichtigen Nachrichten.
    mehr
  • Hinweise zu Gefahren an Baggerseen Für viele Kinder und Erwachsene sind Baggerseen im Sommer riesige Abenteuerlandschaften. Oft befinden sich in der Nachbarschaft auch die Sandhügel und Pontons der angrenzenden Sand- und Kieswerke. Was zunächst ...
    mehr
  • Die Bundesrepublik Deutschland, Bundesautobahnverwaltung, ist Eigentümerin der im Downloadbereich aufgeführten Flurstücke.  Folgende Flurstücke werden zur Verpachtung ausgeschrieben:   Pachtflächen an der Bundesautobahn A 4 (Maßnahme 14 - 01 - ...
    mehr
  • Der Bauantrag zum Neubau des Krematoriums Mittelsachsen liegt dem Landratsamt Mittelsachsen, untere Bauaufsichtsbehörde – Referat Bauantragsbearbeitung als zuständige Genehmigungsbehörde seit 31.08.2023 vor und wird im Genehmigungsverfahren nach § ...
    mehr
  • Die Trockenheit in den letzten Tagen und die sommerlichen Temperaturen lassen die Gefahr von Waldbränden weiter steigen. Bitte beachten Sie die Hinweise im Downloadbereich.
    mehr
  • Der Event- und Cateringservice Fuchs sucht ab dem 01.06.2024 (wetterbedingt auch früher möglich) Mitarbeiter (m/w/d) für den Imbissverkauf im Stadtbad Penig, vorerst befristet bis 15.09.2024. Eine Verlängerung ist möglich.Die wöchentliche ...
    mehr
  • Leider wurde der Bericht in der heutigen Lokalausgabe der Freien Presse über Peniger Garagenhöfe durch eine reißerische Überschrift in ein falsches Bild gerückt - nein sogar verfälscht. Deshalb hier die Fakten zum Stadtratsbeschluss vom Dienstag:1. ...
    mehr
  • Zum 1. Januar 2024 tritt ein Gesetz in Kraft, in dem der Kinderreisepass abgeschafft wird. Mit der Abschaffung wird künftig der enorme Aufwand der Eltern und der Verwaltung für eine regelmäßige, jährliche Neubeantragung oder Verlängerung eines ...
    mehr
  • Der Peniger Stadtgutschein kann in folgenden Geschäften im Stadtgebiet eingelöst werden: Annahmestelle:Stadtverwaltung Penig        Foto-Löbel, Inh. Anja Stewig      Löwen-Apotheke        Mozart-ApothekeModehaus am Markt   ...
    mehr
  • Die vom Stadtrat und von der Verwaltung in 2021 verabschiedete Förderrichtlinie zur Verbesserung und Aufwertung des Lebens- und Wohnumfeldes sowie zur Unterstützung von Ideen und Eigeninitiativen von Bürgerinnen und Bürgern fand bisher eine gute ...
    mehr
  • Öffentlichkeitsbeteiligung zur Entwicklung einer Konzeption für die Nachnutzung des Brauhausquartiers  Was wird aus der Brauerei Penig? Mitdiskutieren, Mitmachen, Mitentwickeln! Liebe Bürgerinnen und Bürger,  inmitten des historischen Stadtzentrums ...
    mehr
  • Ab 01.03.2023 ist der Höllteich an den Fischereibetrieb Ralf Jistel verpachtet. Das Angeln an dem Gewässergrundstück ist ab sofort nicht mehr erlaubt. Wir bitten um Ihr Verständnis. 
    mehr
  • Die eins energie in sachsen GmbH & Co. KG hat die Vermarktung von Glasfaser-Produkten in Penig aufgenommen. Aus diesem Grund ist der eins-Außendienstmitarbeiter Robin Bernhardt in Penig unterwegs, um Beratungstermine anzubieten. Interessierte können ...
    mehr
  • Wichtige Informationen zu Einreise, Visum und Aufenthalt finden Sie unter dem Link des Landratsamtes Mittelsachsen:   https://www.landkreis-mittelsachsen.de/das-amt/behoerden/ukraine-hilfe/rechtliches.html   Bund und Freistaat koordinieren derzeit ...
    mehr
  • In den letzten Tagen häufen sich die Anfragen, inwiefern wir in unserer Stadt und ihren Ortsteilen etwas für die Ukraine-Flüchtlinge tun können. Über den bisherigen Stand wurde hier bereits berichtet: Unterstützung ukrainischer Flüchtlinge.   ...
    mehr
  • Der Radiosender MDR Jump fasst in einem knapp zweieinhalb Minuten dauernden Podcast die Geschichte des Peniger Topfes zusammen. Ein Reinhören lohnt ...
    mehr

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.