26.10., 19.00 Uhr Tauschaer Schlagerparty
31.10., 14.30 Uhr Halloween in Chursdorf
08.11., 17 - 20 Uhr Abend der Berufsbildung in Penig
08.11., 20.00 Uhr Kabarett „Schwarze Grütze“
16.11. und 17.11. Kaninchenausstellung in Tauscha
11.11., 19.11 Uhr Auftakt zur 51. Saison mit traditioneller Schlüsselübergabe
15.11., 18.30 Uhr Lesung mit Christina Auerswald „Magdalene und die Saaleweiber“
15.11., 18.30 Uhr Autorenlesung mit Christine Heyne „Das Franzosenkind“
16.11., 20.00 Uhr Der FCP lädt ein zur Mottoparty „Oktoberfest 2.0“

Obergräfenhain

 - 360 Grad Rundflug über den Ortsteil Obergräfenhain



Foto: M. Lippmann

Der Ortsteil Obergräfenhain liegt zwischen Penig und Rochlitz an der B 175. Die Entstehung des Ortes begann nach der Überlieferung im Jahre 1103 in der Regierungszeit Heinrich IV. Damals war der Ort nur mit 15 – 20 Seelen bewohnt und gehörte zum Fürstentum Altenburg. Die eigentliche Gründung verdankte der Ort wahrscheinlich dem Grafen Wiprecht von Groitzsch.