24.01., 19.00 Uhr Einwohnerversammlung in Arnsdorf
25.01., 10.00 – 13.00 Uhr Tag der offenen Tür im Freien Gymnasium
27.01., 16.30 Uhr Veranstaltung zum Holocaustgedenktag
31.01., 20.00 Uhr Kabarett Nörgelsäcke „Kaff der guten Hoffnung“
31.01. – 02.02. Abteilungspräsentation des TSV Penig e.V., Abteilung Fußball
01.02., 09 - 12 Uhr Tag der offenen Tür in der F.-E.-Bilz-Oberschule
08.02. - 22.02. Fasching in Penig
09.02., 11.00 Uhr Winterfest des Fördervereins Muldentalbahn e.V. Penig
21.02., 18.30 Uhr Vortrag „Das Europäische Vogelschutzgebiet Limbacher Teiche" in Chursdorf
Bis 15.3. ist in Karstas kleinem Kino die Ausstellung „Farbspiele in Acryl“ zu sehen.

Chursdorf

- 360 Grad Rundflug über den Ortsteil Chursdorf

Der Ortsteil Chursdorf liegt etwa 4 km südöstlich von Penig. Durch den Ort führt die Kreisstraße nach Burgstädt.

Waldgaststätte Höllmühle

Die Gründung als Conradisdorf ( Dorf eines Konrad) erfolgte während der bäuerlichen Landnahme im 12. Jahrhundert vermutlich von Burg Drachenfels aus.
Es entstand damals im Tal des Chursdorf-Baches ein Reihendorf mit den charakteristischen Waldhufenfluren.
In einer Urkunde von 1357, in der die Güter in den Orten der Umgebung der Burggräfin Elisabeth von Leisnig zum Heiratsgeschenk vermacht wurden, ist das Dorf erstmals urkundlich erwähnt.