20.04., 19.00 Uhr In den Weiten Patagoniens - Reisebericht der Familie Drechsler in Arnsdorf
20.04., 20.00 Uhr Kabarettabend mit Thomas Nicolai in Markersdorf
21.04., 14.00 – 17.00 Uhr Peniger Frühlingsflohmarkt
24.04. Jungpferdeturnier der Reit- und Fahrsportgemeinschaft Lgl.-Niedersteinbach e.V.
28.04., 10.00 – 15.00 Uhr Tag der offenen Tür der Chursdorfer Popys e.V.
29.04., 10.00 Uhr Fußballturnier der Sportgemeinschaft Niedersteinbach
30.04., 17.00 Uhr Hexenfeuer des Faschingsclubs Penig e.V.
30.04., 19.00 Uhr Lampion- und Fackelumzug und Hexenfeuer in Niedersteinbach
01.05., 10.00 – 17.00 Uhr Radlerfrühling
01.05., 10.00 Uhr Maibaumsetzen in Penig und in Niedersteinbach
05.05. Tag der Städtebauförderung
06.05., 09.30 Uhr Sachsenschau des Clubs für Britische Hütehunde e.V.
08.05. Jungpferdeturnier der Reit- und Fahrsportgemeinschaft Lgl.-Niedersteinbach e.V.
18.05. – 21.05. Pfingstturnier der Reit- und Fahrsportgemeinschaft Lgl.-Niedersteinbach e. V.
25.05. – 27.07. Wernsdorfer Dressurturnier
27.05., 10.00 Uhr Köbefest

Polizeistandort Penig

 Polizeihauptmeister Wilfried Michaelis ist Bürgerpolizist in Penig.

Der Polizeistandort Penig, Schloßstraße 5 in 09322 Penig, ist von Montag bis Freitag besetzt und unter der Telefonnummer 037381 / 92980 sowie per Fax unter der Nummer 037381/929818 erreichbar.

 

Jeden 1. Dienstag im Monat findet von 14.00 bis 15.00 Uhr eine Bürgersprechstunde statt.

Onlinewache
Die Onlinewache ist unter folgenden Link erreichbar: https://www.polizei.sachsen.de/onlinewache/onlinewache.aspx. Zudem besteht auch die Möglichkeit, zum Polizeirevier Rochlitz per E-Mail Kontakt aufzunehmen. Hier lautet die Adresse wie folgt: revier-rochlitz.pd-c@polizei.sachsen.de.

Bei Nichtbesetzung des Postens werden die Bürger durch Rufumleitung bzw. Wechselsprechanlage mit dem zuständigen Polizeirevier verbunden.

Zu den Aufgaben des Bürgerpolizisten gehören unter anderem:
- regelmäßige Kontrollen im Stadtgebiet,
- Aufnahme von Anzeigen,
- Verhinderung und Aufklärung von Straftaten,
- Prävention,
- Übermittlung von festgestellten Mängeln an die zuständigen Stellen und Einrichtungen sowie
- Kontaktaufnahme und Pflege mit Bürgern, Bürgergruppen, Vereinen,staatlichen, privaten und kirchlichen Einrichtungen.