Zusätzlich zu den regulären Zeiten öffnet das Einwohnermeldeamt am 4.7.2020 in der Zeit von 9.00 – 11.30 Uhr. Neben der Erledigung der in diesem Bereich üblichen Vorgänge besteht auch die Gelegenheit, Unterstützungsunterschriften für Wahlvorschläge für die Nachwahl zum Peniger Bürgermeister im September zu leisten.
Die Stadtverwaltung hat für den Besucherverkehr zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet. Alle Besucher, die das Rathaus betreten, haben weiterhin einen Mund- Nasenschutz zu tragen und die Abstandsregelungen einzuhalten.
Die Kindertagesstätten sind mit eingeschränktem Regelbetrieb wieder geöffnet - informieren Sie sich unter "Informationen zum Coronavirus".

Wohngebiet "Am Pfaffenbusch"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wohngebiet Pfaffenbusch

Für die künftige städtebauliche Entwicklung der Stadt Penig ist die Zielstellung, einen attraktiven Wohnungsbaustandort in innerstädtischer Lage zu entwickeln, da die Nachfrage nach zentral gelegenen Grundstücken stetig wächst. Das neue „Wohngebiet Am Pfaffenbusch“ befindet sich in der Kernstadt nördlich der Zwickauer Mulde und südlich der Autobahnanbindung „Zeisig“. Der Stadtrat der Stadt Penig beschloss in seiner Sitzung am 10. Oktober den Billigungs- und Offenlegungsbeschluss für diesen Bebauungsplan. Nach dem Abriss des ehemaligen Gewerbebrache Leipziger Straße 64 c (PLUS-Markt) beabsichtigt die Stadt eine Ausweisung des rund 10.000 Quadratmeter großen Areals als Wohnungsbaustandort für zehn Eigenheime.

Öffentliche Bekanntmachungen

- Bekanntmachung Satzungsbeschluss

- Öffentliche Bekanntmachung und Ersatzbekanntmachung der Satzung des Bebauungsplanes der Innenentwicklung „Wohngebiet Am Pfaffenbusch“ in der Fassung vom 12.12.2013 einschließlich der Änderungen aus der Abwägung als Bestandteil des Beschlusses Nr. vom 12.12.2013