29.07., 15.00 Uhr Sommerfest des Hundesportvereins Penig 1926 e.V.
29.07. Wühlmausfest des Kleingartenvereins „Wühlmaus“ e.V.
12.08. bis 20.08. Lutherausstellung anlässlich des Reformationsjubiläums
19.08. und 20.08. Sommerfest in Tauscha
25.08. und 26.08. Chursdorfer Dorffest
02.09. Worldbeats im Stadion
09.09. Stadt- und Brauereifest - mit dabei Maite Kelly

Peniger Kellerberge

Peniger Kellerberge

Leipziger Straße 52a
09322 Penig

Telefon: 037381 / 5503 (Kellerberge Penig - während der Öffnungszeiten)
Telefon: 037381 / 95944 (Stadtverwaltung Penig - während der Öffnungszeiten)
Fax: 037381 / 95923
E-Mail: kellerberge@penig.de

Die Peniger Kellerberge mit Heimatberg können zu folgenden Öffnungszeiten - ganzjährig - besichtigt werden: - jedes 2. und 4. Wochenende im Monat (Samstag und Sonntag) sowie an gesetzlichen, bundesweit gültigen, Feiertagen - außer am 1. Weihnachtsfeiertag und am 1. Januar
* 14.00 - 17.00 Uhr; letzter Einlass ist 16.30 Uhr
* Führungen sind auch an Wochentagen und außerhalb der oben festgelegten Zeiten nach vorheriger Vereinbarung in der Stadtverwaltung Penig unter der Tel.-Nr. 037381 / 959-44 möglich.
* Telefonnummer der Kellerberge - während der Öffnungszeiten: 5503

Folgende Eintrittspreise (Kellerberg mit Heimatberg) werden erhoben:

- Erwachsene: 3,50 EUR
- Kinder: 1,50 EUR und
- Gruppen ab 10 Personen
* 2,50 EUR / Erwachsene pro Person
* 1,00 EUR / Kinder pro Person
Inhaber der enviaCARD und der Pressekarte (http://www.enviam.de) erhalten 10 % Rabatt auf den festgelegten Eintrittspreis.

Bei Rückfragen oder für nähere Auskünfte stehen Ihnen die Mitarbeiter der Stadtverwaltung Penig gern zur Verfügung. Sie erreichen uns zu den aufgeführen Öffnungszeiten wie folgt:

Telefon: 037381 / 95944
Fax: 037381 / 95923
E-Mail: kellerberge@penig.de

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Penig:

Montag 9:00 - 11:30 Uhr
Dienstag 9:00 - 11:30 Uhr und 12:30 bis 18:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 9:00 - 11:30 Uhr und 12:30 bis 15:00 Uhr
Freitag 8:00 - 11:30 Uhr


Die Peniger Kellerberggänge

 Das Kellerberglabyrinth.