27.02., 18.30 Uhr Sitzung des Stadtrates
27.02., 19.00 Uhr Musikalisch-literarischer Abend mit Texten von Susanne Niemeyer und Gitarrenmusik aus verschiedenen Epochen im "mittendrin"
03.03., 15.00 Uhr Lesecafé im Café Winkler
13.03., 18.30 Uhr Peniger Gespräch mit Ministerpräsident Michael Kretschmer
21.03., 14.00 Uhr Vortrag zum Thema „Die Gründung des Klosters Wechselburg und sein Werdegang in der Heimatstube Chursdorf
Bis 15.3. ist in Karstas kleinem Kino die Ausstellung „Farbspiele in Acryl“ zu sehen.

Der große Topf zu Penig

Die Topfproduktion beruht auf uralter Tradition, denn im Mittelalter war Penig eine recht bekannte Töpferstadt. Von Sagen umwoben ist der "Große Topf zu Penig", den Bürgern der Stadt nicht unbekannt. Dieser Riesentopf, als Weltwunder bestaunt, zu dem alljährlich zahlreiche Fremde aus allen Richtungen gepilgert kamen, wurde unter Anleitung des Meisters Hans Weider von den Töpfermeistern Penigs geformt.