25.08. und 26.08. Chursdorfer Dorffest
02.09., 09.00 Uhr: Peniger Feuerwehrfest
02.09. Worldbeats im Stadion
08.09., 18.00 Uhr: 3. Peniger Einkaufsnacht
09.09. Stadt- und Brauereifest - mit dabei Maite Kelly
10.09., 10.00 Uhr: Tag des offenen Denkmals
17.09., 16.00 Uhr: Saisonabschlussfeier im Freibad
23.09., 14.00 Uhr: Hundeschwimmen im Freibad

Kommunalwahlen 2014

Kommunalwahl am 25. Mai 2014 in Penig -> öffentliche Bekanntmachung des Wahlergebnisses

Sitzverteilung im Stadtrat
- CDU: 11 Sitze
- DIE LINKE: 5 Sitze
- SPD: 3 Sitze
- FWGP e.V.: 3 Sitze

Zusammenstellung der Gesamtstimmen der Bewerber und Wahlvorschläge
- Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) - zum Download
- DIE LINKE (DIE LINKE) - zum Download
- Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) - zum Download
- Freie Wählergemeinschaft Penig e.V. - zum Download
- Freie Demokratische Partei (FDP) - zum Download

Gewählte im Stadtrat
- CDU: 11 Sitze (Genrich, Lars, Werner, Gert, Heine, Mirko, Tauchmann, Mike, Thiele, Manfred, Mädler, Marco, Gerhardt, Werner, Harzendorf, Gerhard, Schneider-Delau, Carolin, Schlötzer, Fred, Lobvogel, Claudia)
- DIE LINKE: 5 Sitze (Rau, Ina, Gründel, Ringo, Zehe, Horst, Fritzsche, Frank, Amboß, Emily)    
- SPD: 3 Sitze (Violka, Simone, Tischoff, Martin, Wiehl, Ronny)
- FWGP e.V.: 3 Sitze (Bergmann, Martin jun., Dr. Stein, Mario, Tomoscheit, Annett)

Gewählte im Ortschaftsrat Arnsdorf: Lautrich, Rene; Harzendorf, Gerhard; Friedemann, Thomas; Kiesenbauer, Jens

Gewählte im Ortschaftsrat Chursdorf: Thiele, Manfred; Müller, Hartmut; Genrich, Lars; Barthelt, Uwe

Gewählte im Ortschaftsrat Langensteinbach: Tröger, Olaf; Gerhardt, Werner; Werner, Gert; Heine, Mirko; Karte, Beate; Petzold, Gitta

Gewählte im Ortschaftsrat Tauscha: Krönert, Gerald; Liebschner, Stephan; Tischoff, Martin; Lauermann, Michael

Gewählte im Ortschaftsrat Thierbach: Rau, Ina; Giller, Andre; Bauer, Hartmut; Zeißler-Panze, Sandy


Kommunalwahlen am 25.05.2014

Öffentliche Bekanntmachung der Durchführung der Wahl zum Stadtrat und zu den Ortschaftsräten am 25. Mai 2014 -> Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Wahl am 25. Mai 2014 zum Europäischen Parlament und für die gleichzeitig stattfindenden Kommunalwahlen (Kreistagswahl, Stadtratswahl und Ortschaftsratswahlen) -> Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge und öffentliche Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen -> Bekanntmachung

Übermittlung von Meldedaten an Parteien vor Wahlen - Widerspruch ist möglich!

Gemäß § 33 Abs. 1 des Sächsischen Meldegesetzes (SächsMG) darf die Meldebehörde der Stadt Penig Parteien, Wählergruppen und anderen Trägern von Wahlvorschlägen im Zusammenhang mit Wahlen zu parlamentarischen und kommunalen Vertretungskörperschaften in den sechs der Wahl vorangehenden Monaten auf Antrag Gruppenauskunft über Wahlberechtigte aus dem Melderegister erteilen, für deren Zusammensetzung allein das Lebensalter der Betroffenen bestimmend ist.
Mitgeteilt werden dürfen:
• Familienname,
• Vornamen,
• Doktorgrad,
• Staatsangehörigkeiten,
• Anschriften.
Jeder Wahlberechtigte, der eine Auskunftserteilung nicht wünscht, kann der Übermittlung seiner Daten widersprechen. Der Widerspruch ist schriftlich oder zur Niederschrift einzulegen bei der Stadtverwaltung Penig, Einwohnermeldeamt, Zimmer 210, Markt 6, 09322 Penig.