21.09., 14.00 Uhr Hundeschwimmen im Freibad
21.09., 16.00 Uhr Tauschaer Familiennachtwanderung
21.09., 10.00 Uhr Herbst-Basteln mit Daniela Ullmann
28.09., 10.00 Uhr Festkonzert anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Akkordeonorchesters Penig
29.09., 09.30 Uhr Hainich's Hoffest in Langenleuba-Oberhain
03.10, 08.30 Uhr Pilzwanderung im Chursdorfer Revier
03.10., 11.00 Uhr Arnsdorfer Kartoffel- und Herbstfest
04.10., 19.00 Uhr Einwohnerversammlung in der Cafeteria des APH Haus Hoffnung
05.10., 14.00 Uhr Chursdorfer Fußballturnier
26.10., 19.00 Uhr Tauschaer Schlagerparty
31.10., 14.30 Uhr Halloween in Chursdorf

Langenleuba-Oberhain

  - 360 Grad rundflug über den Ortsteil Langenleuba-Oberhain

Webers Gasthof in Langenleuba Oberhain
Foto: M. Lippmann

Der Name des langgestreckten Waldhufendorfes wurde wahrscheinlich aus dem Wort „Luben“ abgeleitet, einem slawischen Flurnamen, der dem heute noch existierenden Bastholz (aufgrund zahlreicher hier wachsender Linden) entspricht. Der ganze Nordteil der überdurchschnittlich großen Flur ist noch heute mit diesem Bastholz bewachsen. Erst später, als der Wald am oberen Lauf des Leubabaches urbar gemacht wurde, kam der Zusatzname Oberhain dazu. In zwei Urkunden von 1290 wurde das Dorf „Langenluben“ nachweislich erstmals erwähnt. ->  Langenleuba-Oberhain