27.02., 18.30 Uhr Sitzung des Stadtrates
27.02., 19.00 Uhr Musikalisch-literarischer Abend mit Texten von Susanne Niemeyer und Gitarrenmusik aus verschiedenen Epochen im "mittendrin"
03.03., 15.00 Uhr Lesecafé im Café Winkler
13.03., 18.30 Uhr Peniger Gespräch mit Ministerpräsident Michael Kretschmer
21.03., 14.00 Uhr Vortrag zum Thema „Die Gründung des Klosters Wechselburg und sein Werdegang in der Heimatstube Chursdorf
Bis 15.3. ist in Karstas kleinem Kino die Ausstellung „Farbspiele in Acryl“ zu sehen.

Verkauf von Grundstücken in den Ortsteilen

Verkauf eines Grundstücks in 09322 Penig, OT Langenleuba-Oberhain, Neue Häuser

Die Stadt Penig verkauft, vorbehaltlich der Zustimmung des Stadtrates, eine Teilfläche des  Flurstücks Nr. 221/18 der Gemarkung Langenleuba-Oberhain, gelegen in 09322 Penig, OT Langenleuba-Oberhain, Neue Häuser.

Das Grundstück ist ca. 500 m² groß.

Auf der Teilfläche liegen eine Abwasserleitung mit Schacht und eine Mitteldruck-Gasleitung.  Die Leitungen sind in der Anlage farbig gekennzeichnet.

Das Mindestgebot beträgt 9.000,00 EUR.

Der Käufer trägt zusätzlich die Kosten für die Vermessung des Flurstücks.  

Sollten Sie Interesse am Kauf haben und nähere Auskünfte wünschen, wenden Sie sich bitte an die Stadtverwaltung Penig, Markt 6 in 09322 Penig. Ihre Ansprechpartnerinnen Frau Tschök-Engelhardt und Frau Wienhold erreichen Sie unter den Rufnummern 037381/95930 und 037381/95933 bzw. per E-Mail immo@penig.de.

Ihre Angebote in einem verschlossenen Umschlag mit dem deutlichen Vermerk „Verkauf Teilfläche Neue Häuser“   richten Sie bitte bis zum 20.03.2020 an die Stadtverwaltung Penig, Finanz- und Bauverwaltung, Markt 6, 09322 Penig.