Aufgrund von Softwareumstellung erfolgt in der Zeit vom 07.06.2021 bis 15.06.2021 keine Bearbeitung von Bürgeranliegen und auch keine Terminvergabe im Einwohnermeldeamt.
Die Stadt Penig muss weiterhin Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie treffen. Dazu zählt auch die verlängerte Schließung des Rathauses für den Besucherverkehr bis voraussichtlich 30.06.2021.

Erinnerungsort Penig – Ein Frauenaußenlager des KZ Buchenwald

BUCHENWALD WAR ÜBERALL – AUCH IN PENIG.

Diese Seite ist den Opfern und Überlebenden des Zwangsarbeiterinnenlagers „Außenkommando Penig“, einem Frauen-Außenlager des Konzentrationslagers Buchenwald, sowie all deren Familien gewidmet.

Seit 2014 forscht die Bürger_inneninitative intensiv zur (Nach-)Geschichte dieses Frauen-Zwangsarbeitslagers. Dazu wurde verwendbares Material recherchiert, gesichtet und quellenkritisch ausgewertet. Auch konnte Kontakt zu Nachkommen der nach Penig verschleppten Frauen aufgenommen werden. Ein kurzer Auszug der zur Verfügung stehenden Informationen wird nunmehr HIER veröffentlicht, um auch eine breitere Öffentlichkeit ansprechen zu können.