NEUE STELLENANGEBOTE!
Ausstellung in Karstas kleinem Kino: Jenny Oehme zeigt Graphit-Bilder mit dem Titel „Streifzüge durchPenig und Umgebung“
22.09., 16.00 Uhr Familiennachtwanderung mit dem Kinderland-Team Tauscha
22.09., 14.00 Uhr Hundeschwimmen
29.09., 09.00 – 12.00 Uhr Tag der offenen Tür in der Erich Kästner Grundschule
29.09., 14.00 Uhr Fußballturnier für Freizeitmannschaften in Chursdorf
30.09., 09.30 Uhr Hainichs Hoffest
03.10., 11.00 – 14.00 Uhr Kartoffel- und Herbstfest in Arnsdorf
04.10., 19.00 Uhr Regina Röhner stellt ihr Buch „Die besten Rezepte aus dem Harz“ vor - Begegnungsstätte mittendrin
06.10., 13.30 – 17.00 Uhr Tag der offenen Tür in der Freiwilligen Feuerwehr Tauscha

Schiedsstelle

Im Alltagsleben kommt es immer wieder zu Meinungsverschiedenheiten, bei denen es den unmittelbar Beteiligten mitunter schwer fällt, ihren Streit allein beizulegen. Es ist dann eine unabhängige Stelle notwendig, um die strittigen Fragen zu klären, die Situation zu schlichten und dadurch möglichst zu bereinigen.
Diese Streitfälle müssen nicht immer vor Gericht ausgetragen werden. Die städtische Schiedsstelle ist eine Einrichtung, die den Bürgern in Streitfällen des täglichen Lebens eine schnelle, kostengünstige und kompetente Hilfe bietet.
Zunehmend werden Streitigkeiten, auch in Bagatellsachen, vor die Gerichte gebracht, ohne vorher zu versuchen, den Streit zu schlichten. Die Rechtsfrage ist dann zwar entschieden, die zwischenmenschlichen Beziehungen zwischen den Streitenden sind dann aber oftmals für immer zerstört. Erst hinterher stellt sich die Frage, ob nicht Gesprächsbereitschaft und ein wenig Entgegenkommen für beide Seiten besser gewesen wären.
Streitschlichtung durch die Schiedsstelle ist deshalb besser, schneller und kostengünstiger.

Die Schiedsstelle hat ihren Sitz in der Friedrich-Eduard-Bilz-Mittelschule Penig, Zinnberger
Str. 5 a in 09322 Penig.

Sie ist für die Stadt Penig.

Besetzung der Schiedsstelle

- Friedensrichter: Marcel Bühring
- Protokollführerin: Sabine Reichel

Sprechzeiten

Die Sprechzeiten der Schiedsstelle finden nach Vereinbarung statt.

Kontakt

Bürger, die die Schiedsstelle in Anspruch nehmen wollen, melden sich bitte im Ordnungsamt der Stadtverwaltung Penig, Markt 06 in 09322 Penig, Tel.-Nr.: 037381 / 959-40 oder 037381 / 959-42.

Unter www.schiedsamt.de informiert der BDS (Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.V.) im Internet über die Aufgaben der gemeindlichen Schiedsämter und Schiedsstellen.
Besucher erfahren Wissenswertes über die Tätigkeit der Schiedsfrauen und Schiedsmänner, Friedensrichterinnen und Friedensrichter in Sachsen nach den Schiedsamt- und Schiedsstellengesetzen der Länder.