Aufgrund von Softwareumstellung erfolgt in der Zeit vom 07.06.2021 bis 15.06.2021 keine Bearbeitung von Bürgeranliegen und auch keine Terminvergabe im Einwohnermeldeamt.
Die Stadt Penig muss weiterhin Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie treffen. Dazu zählt auch die verlängerte Schließung des Rathauses für den Besucherverkehr bis voraussichtlich 30.06.2021.

Schiedsstelle

Im Alltagsleben kommt es immer wieder zu Meinungsverschiedenheiten, bei denen es den unmittelbar Beteiligten mitunter schwer fällt, ihren Streit allein beizulegen. Es ist dann eine unabhängige Stelle notwendig, um die strittigen Fragen zu klären, die Situation zu schlichten und dadurch möglichst zu bereinigen.
Diese Streitfälle müssen nicht immer vor Gericht ausgetragen werden. Die städtische Schiedsstelle ist eine Einrichtung, die den Bürgern in Streitfällen des täglichen Lebens eine schnelle, kostengünstige und kompetente Hilfe bietet.
Zunehmend werden Streitigkeiten, auch in Bagatellsachen, vor die Gerichte gebracht, ohne vorher zu versuchen, den Streit zu schlichten. Die Rechtsfrage ist dann zwar entschieden, die zwischenmenschlichen Beziehungen zwischen den Streitenden sind dann aber oftmals für immer zerstört. Erst hinterher stellt sich die Frage, ob nicht Gesprächsbereitschaft und ein wenig Entgegenkommen für beide Seiten besser gewesen wären.
Streitschlichtung durch die Schiedsstelle ist deshalb besser, schneller und kostengünstiger.

Auf der Sitzung des Stadtrates am 03.09.2020 stimmte der Stadtrat der Stadt Penig dem Abschluss einer Zweckvereinbarung zwischen der Stadt Penig und der Stadt Lunzenau zur Übertragung der Aufgaben einer Schiedsstelle zu.

Anschrift
Karl-Marx-Straße 1
09328 Lunzenau

Friedensrichterin
Frau Hannelore Gruner-Sturm
Telefon: 037383/852-0 (Vermittlung von Terminen)

stellvertretende Friedensrichterin
Sabine Reichel

Unter www.schiedsamt.de informiert der BDS (Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.V.) im Internet über die Aufgaben der gemeindlichen Schiedsämter und Schiedsstellen.
Besucher erfahren Wissenswertes über die Tätigkeit der Schiedsfrauen und Schiedsmänner, Friedensrichterinnen und Friedensrichter in Sachsen nach den Schiedsamt- und Schiedsstellengesetzen der Länder.