27.02., 18.30 Uhr Sitzung des Stadtrates
27.02., 19.00 Uhr Musikalisch-literarischer Abend mit Texten von Susanne Niemeyer und Gitarrenmusik aus verschiedenen Epochen im "mittendrin"
03.03., 15.00 Uhr Lesecafé im Café Winkler
13.03., 18.30 Uhr Peniger Gespräch mit Ministerpräsident Michael Kretschmer
21.03., 14.00 Uhr Vortrag zum Thema „Die Gründung des Klosters Wechselburg und sein Werdegang in der Heimatstube Chursdorf
Bis 15.3. ist in Karstas kleinem Kino die Ausstellung „Farbspiele in Acryl“ zu sehen.

Zulassung als Tageshändler beim Wochenmarkt beantragen

Jeden Donnerstag von 8 - 16 Uhr findet in Penig der Wochenmarkt statt. 
Neben der Marktordnung der Stadt Penig gibt es eine Festplatzvergabe (Jahresvergabe) für Gewerbetreibende, die turnusmäßig teilnehmen. Bei unregelmäßiger Inanspruchnahme eines Verkaufsplatzes setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. 
Die Kosten belaufen sich auf  1,50 EUR  je Quadratmeter der Standfläche (zzgl. Betriebskosten). Am Tag des Wochenmarktes wird Ihnen dann ein Standplatz zugewiesen. 

Voraussetzungen:

 Sie sind Händler für:

  • Lebensmittel im Sinne des Lebensmittelrecht mit Ausnahme alkoholischer Getränke,
  • Produkte des Obst- und Gartenbaus, der Land- und Forstwirtschaft und der Fleischerei,
  • rohe Naturerzeugnisse,
  • Holz-, Korb-, Stroh-, und Töpferwaren,
  • Handel mit Erzeugnissen der hiesigen Gegend,
  • Waren des täglichen Bedarfs.             

Antrag auf Zulassung als Tageshändler beim Wochenmarkt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Pohl, Telefonnummer: 037381/95943, E-Mail Adresse.