Wir wünschen Ihnen entspannte und schöne Osterfeiertage. Halten Sie bitte Abstand und bleiben Sie gesund.
Die Stadtverwaltung ist für den Besucherverkehr bis auf Weiteres geschlossen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind während der üblichen Dienstzeiten telefonisch oder per E-Mail erreichbar. Die Kontaktdaten finden Sie auf der Homepage.

Liebe Bürgerinnen, lieber Bürger,
inzwischen haben die notwendigen Einschränkungen, die sich aus der Ausbreitung der Infektionen mit dem Corona-Virusergeben, uns alle erreicht. Ich bitte Sie in diesem Zusammenhang um Verständnis und Einhaltung der nun geforderten Restriktionen.

Auf Initiative von Peniger Gewerbetreibenden schließen wir uns der "Lokalhelden-Aktion" zur Unterstützung lokaler Händler an. Dafür haben wir eine Übersichtskarte "Kauf regional" geschalten. Unter https://www.wirtschaft-in-mittelsachsen.de/service/kaufregional.html veröffentlichen wir kostenfrei lokale Abhol- und Lieferservices, Onlineshops oder Vermittlungsstellen von Wertgutscheinen (auch kommunal). Entstehen soll eine Übersicht von Einzelhändlern, Gastronomen, regionalen Produzenten und deren Angeboten.

Bleiben Sie gesund und solidarisch.

Ihr Bürgermeister
Thomas Eulenberger



08.04.2020 I 09.40 Uhr

Aktuelle Meldungen

* Notfallkarte für Eltern, Jugendliche und Kinder in Notsituationen

* Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19

* Allgemeinverfügung: Vollzug des Infektionsschutzgesetzes - Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie - Verbot von Veranstaltungen

* Pressemitteilung des Landratsamtes Mittelsachsen vom 08.04.2020: Informieren Sie sich bitte HIER


Bekanntmachungen

* Allgemeinverfügung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zu Ausgangsbeschränkungen



Informationen der Stadtverwaltung Penig zum Umgang mit der Ausbreitung der Corona-Infektionen

Die Stadtverwaltung ist seit dem 19.3.2020 für den Besucherverkehr bis auf Weiteres geschlossen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind während der üblichen Dienstzeiten telefonisch oder per E-Mail erreichbar. Die Kontaktdaten finden Sie auf der Homepage. BürgerInnen, die Zahlungsverpflichtungen zu erfüllen haben, sollten dies mittels Überweisungen auf eines der angeführten Konten der Stadt Penig erledigen: 

Sparkasse Mittelsachsen                   
IBAN: DE79 8705 2000 3110 0010 38                           
BIC: WELADED1FGX

Volksbank Mittweida
IBAN:DE34 8709 6124 0186 620 461
BIC: GENODEF1MIW

Deutsche Kreditbank
IBAN: DE83 1203 0000 0001 4122 20
BIC:BYLADEM1001

 Breitbandausbau Penig

Aufgrund der derzeitigen Situation muss die Veranstaltung zur Eigentümerinformation verschoben werden. Über einen neuen Termin werden wir Sie rechtzeitig informieren.

 
Handel, Gastronomie, Freizeit und Veranstaltungen

Lokalhelden: Plattform für Gewerbetreibende

Auf Initiative von Peniger Gewerbetreibenden schließen wir uns der "Lokalhelden-Aktion" zur Unterstützung lokaler Händler an. Dafür haben wir eine Übersichtskarte "Kauf regional" geschalten. Unter https://www.wirtschaft-in-mittelsachsen.de/service/kaufregional.html veröffentlichen wir kostenfrei lokale Abhol- und Lieferservices, Onlineshops oder Vermittlungsstellen von Wertgutscheinen (auch kommunal). Entstehen soll eine Übersicht von Einzelhändlern, Gastronomen, regionalen Produzenten und deren Angeboten. Diese Übersicht wird selbstverständlich die "Corona-Zeit" überdauern und auch in Zukunft auf regionale Händler aufmerksam machen. Aktuell sind über 70 Unternehmen mit nahezu 100 Angeboten  auf der Plattform zu finden. Tendenz steigend.

 

Mit der Allgemeinverfügung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziale und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 20.3.2020 ergeben sich weitere Einschränkungen. Diese sind dringend zu beachten und einzuhalten!

Veranstaltungen: Ab sofort bis zum Ablauf des 19.4.2020 wird die Stadtverwaltung keine Veranstaltungen genehmigen. Dies betrifft alle geplanten Veranstaltungen in und außerhalb von Räumlichkeiten, unabhängig von der vermuteten Anzahl der erwarteten Teilnehmer.

Kindertagesstätten und Schulen

Seit Mittwoch, 18.3.2020, sind die Kindertagesstätten gemäß der Allgemeinverfügung nur noch für die dringend erforderliche Notbetreuung  geöffnet. Auch in Grundschulen findet seit dem 18.3.2020 nur noch eine Notbetreuung statt. Die Schulpflicht ist im Freistaat Sachsen ab 16.3.2020 – 19.4.2020 ausgesetzt.

Wir bitten alle Eltern, die bereits jetzt ihre Kinder selbst betreuen können, diese nicht mehr in die Einrichtungen zu bringen. Auch hierfür gilt vorläufig die Frist bis zum 19.4.2020.

Seit Mittwoch, 18.3.2020 bis voraussichtlich 19.4.2020 werden nur noch die angemeldeten Kinder in den Peniger Kindertagesstätten betreut, deren Eltern in sogenannten systemrelevanten Unternehmen und Einrichtungen arbeiten. An der Allgemeinverfügung finden Sie die Liste der  Sächsische Staatsregierung, welche Beschäftigungen und Unternehmen das betrifft. In Zweifelsfällen werden Bescheinigungen der Arbeitgeber abgefordert. Für den Monat April werden für die Kinder, die nicht betreut werden, keine Elternbeiträge erhoben, der Betreuungsplatz bleibt den Eltern erhalten. Eltern, die Anspruch auf eine Notbetreuung haben, deren Kinder jetzt aus verschiedenen Gründen nicht die Kindertagesstätten besuchen, werden gebeten, sich bevor die Kinder in die Einrichtung gebracht werden telefonisch oder per E-Mail  in der Kindertagesstätte oder dem Ordnungsamt der Stadtverwaltung Penig zu melden.

Ein Anspruch auf Notbetreuung besteht, wenn  - beide Personensorgeberechtigte oder der alleinige Personensorgeberechtigte bzw. in den Fällen von Umgangsregelungen der zur Antragsstellung aktuell Personensorgeberechtigte in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Gründe an einer Betreuung des Kindes gehindert sind,  - nur einer der Personensorgeberechtigten (bzw. in den Fällen von Umgangsregelungen) im Gesundheitswesen sowie im Bereich der ambulanten bzw. stationären Pflege oder im Polizeivollzugsdienst tätig ist und aufgrund dienstlicher und betrieblicher Gründe an einer Betreuung des Kindes gehindert ist.  - Eltern oder auch Kita- Fachkräfte um das Kindeswohl fürchten. In diesen Fällen ist zwingend das zuständige örtliche Jugendamt zu informieren, um mit dessen Zustimmung die Notbetreuung abzusichern.  - Voraussetzung für die Notbetreuung ist, dass die Kinder und deren Personensorgeberechtigten  o keine Symptome der Krankheit Covid-19 aufweisen und o nicht in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder seit dem Kontakt mit einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person 14 Tage vergangen sind und sie keine Symptome der Krankheit Covid-19 aufweisen und o sich nicht in einem Gebiet aufgehalten haben, das das Robert-Koch-Institut im Zeitpunkt des Aufenthaltes als Risikogebiet zur Infektion mit dem Erreger SARS-CoV-2 ausgewiesen war oder innerhalb von 14 Tagen danach als solches ausgewiesen wurde oder seit der Rückkehr aus diesem Risikogebiet 14 Tage vergangen sind und sie keine Symptome der Krankheit Covid-19 zeigen.
 

Kommunale Einrichtungen

Alle kommunalen Einrichtungen wie zum Beispiel die  Peniger Stadtbibliothek, die Bücherei im Ortsteil Niedersteinbach sowie der Jugend- und Freizeittreff „Waldhaus“ und alle kommunalen Sportstätten bleiben ab sofort bis zum Ablauf des 19.4.2020 geschlossen. Es wird auch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Personenansammlungen auf Spielplätzen und in anderen Bereichen zu unterlassen sind. Wahren Sie zu anderen Personen Mindestabstände von 1,5 m. Achten Sie darauf, dass Ihre Kinder nicht in größeren Ansammlungen zusammentreffen! Zeigen Sie sich gegenüber Ihren Nachbarn solidarisch und unterstützen Sie ältere Menschen oder mit Vorerkrankungen bei der Erledigung von Einkäufen.


Landratsamt Mittelsachsen informiert

Informationen für alle Wirtschaftsakteure

Das Referat Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung bündelt auf seiner Homepage relevante Informationen für die mittelsächsische Wirtschaft. Wir haben dabei nicht nur die gewerbliche Wirtschaft im Auge, sondern bündeln Angebote für Industrie, Handwerk und Landwirtschaft. Mittelstand, kleine Unternehmen und Soloselbstständige erhalten aktuelle Informationen. Themenbezogen werden Informationen von IHK, HWK und anderen Institutionen aufbereitet. Für Landwirtschaft und Tourismus gibt es gesonderte Informationen. Die Corona-Rubrik wird ständig aktualisiert und Mitarbeiterinnen des Bereiches Wirtschaftsförderung sind via Hotline des Landratsamtes, Wifö-Chat und Facebookmessenger für die Unternehmen da. 

 https://www.wirtschaft-in-mittelsachsen.de/service/informationen-fuer-unternehmen-zum-coronavirus.html

Die kommunalen Angebote, die Sie uns genannt oder die das Referat recherchiert hat, sind bereits aufgenommen. Per Mail erweitern oder aktualisieren wir diese Aufzählung natürlich gern. Zielgruppe sind hier die Unternehmen in Mittelsachsen.

 Lokalhelden: Plattform für Gewerbetreibende

Auf Initiative von Peniger Gewerbetreibenden schließen wir uns der "Lokalhelden-Aktion" zur Unterstützung lokaler Händler an. Dafür haben wir eine Übersichtskarte "Kauf regional" geschalten. Unter https://www.wirtschaft-in-mittelsachsen.de/service/kaufregional.html veröffentlichen wir kostenfrei lokale Abhol- und Lieferservices, Onlineshops oder Vermittlungsstellen von Wertgutscheinen (auch kommunal). Entstehen soll eine Übersicht von Einzelhändlern, Gastronomen, regionalen Produzenten und deren Angeboten. Diese Übersicht wird selbstverständlich die "Corona-Zeit" überdauern und auch in Zukunft auf regionale Händler aufmerksam machen. Aktuell sind über 70 Unternehmen mit nahezu 100 Angeboten  auf der Plattform zu finden. Tendenz steigend.

______________________________________________________________________________________________________________

Entsorgungsdienste Kreis Mittelsachsen GmbH

Aktuelle Hinweise zur Abfallentsorgung im Landkreis Mittelsachsen. Hier


Die IHK in Mittelsachsen steht für die Unternehmen für Fragen und Informationen rund um das Thema „Wirtschaftliche Auswirkungen durch Corona“ per Telefon und E-Mail zur Verfügung.


 Merkblatt - Verhalten beim Auftreten von Coronavirus-Infektionen

https://www.sms.sachsen.de/an-alle-buergerinnen-und-buerger-des-freistaates-sachsen-5812.html

https://www.sms.sachsen.de/coronavirus-faq.html

https://youtu.be/F7hGW2-o5V4?t=1

Allgemeinverfügung zur Umsetzung des Infektionsschutzgesetzes in Werkstätten für behinderte Menschen

 Merkblatt Verhalten beim Auftreten von Coronavirus-Infektionen

Bekanntmchung der Landesdirektion Chemnitz, Allgemeinverfügung Sonn- und Feiertagsarbeit



Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt

* Allgemeinverfügung und zum sicherheitsrelevanten Bereich

* Formular zur Erklärung des Bedarfs einer Notbetreuung in Kita und Schule


Informationen zum Coronavirus

* Informationen des Landratsamtes Mittelsachsen 
* Sachsens Kultusministerium ordnet für öffentliche Schulen ab Montag, 16. März 2020, unterrichtsfreie Zeit an. Die Anordnung gilt bis auf Weiteres. 
* Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus des Bundesministeriums für Gesundheit
* Antworten auf häufige Fragen von Unternehmen und Arbeitnehmern zum Thema Corona-Virus des Sächsischen Staatsministeriums  für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr 
* Inzwischen sind in allen Bundesländern Infektionsfälle mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) bestätigt worden. Das Robert Koch-Institut erfasst kontinuierlich die aktuelle Lage.       
* Einfache Maßnahmen können helfen, sich selbst und andere vor Infektionskrankheiten zu schützen - Information der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung