Am 11.03.2021 um 18.30 Uhr tagt der Stadtrat im Saal des Kultur- und Schützenhauses Penig.
Wegen des weiter anhaltenden Corona-Lockdowns ist die Stadtverwaltung weiterhin bis 12.03. geschlossen. Bürger*innen können sich telefonisch bei den Fachämtern melden. Wichtige Angelegenheiten können auch über Terminvergabe im Rathaus erledigt werden.
Die Stadtbücherei Penig und die Bücherei in Niedersteinbach sind von der Schließung ebenso betroffen. Die Stadtbibliothek in Penig bietet einen Abholservice nach Vorbestellung und Terminabsprache an.

Aktuelles

Meldung vom 05.03.2021

Landratsamt Mittelsachsen: Informieren Sie sich HIER zur aktuellen Corona-Lage.

Der Sächsische Städte- und Gemeindetag (SSG) bereitet Informationen von Bund, Land und anderen Institutionen zur Bewältigung der Corona-Krise in komprimierter Form auf. Weiterlesen ...


Meldung vom 24.02.2021

Corona-Schutzimpfung
Rund 4,3 Millionen Impfungen sind in den ersten Wochen bereits durchgeführt worden – rund 1,5 Millionen Menschen haben auch schon ihre Zweitimpfung erhalten (Stand: 16. Februar 2021). Noch ist der Impfstoff knapp. Aber alle produzierenden Unternehmen, die EU, der Bund, die Länder und die vielen Menschen aus den Gesundheitsberufen geben alles und krempeln die #ÄrmelHoch. Lesen Sie sich folgende Informationen bitte aufmerksam durch.

Schließung Stadtverwaltung: Wegen des weiter anhaltenden Corona-Lockdowns ist die Stadtverwaltung weiterhin bis 12.03. geschlossen. Bürger*innen können sich telefonisch bei den Fachämtern melden. Wichtige Angelegenheiten  können auch über Terminvergabe im Rathaus erledigt werden.

Bücherei in Penig und Niedersteinbach: Die Stadtbücherei Penig und die Bücherei in Niedersteinbach sind von der Schließung ebenso betroffen. Die Stadtbibliothek in Penig bietet einen Abholservice nach Vorbestellung und Terminabsprache an.

Gewässerunterhaltung
Aus aktuellem Anlass möchten wir auf einige Regelungen zu Nutzungen am Fließgewässer hinweisen. Die Regelungen und Verbote des Sächsischen Wassergesetzes und des Wasserhaushaltsgesetzes dienen vordergründig dem Schutz der Gewässer und somit ganz konkret auch dem Gewässeranlieger. Das Verbot für den „Einen“ kann einen Schutz und Gewinn für „viele“ bedeuten. Weiterlesen ...


Meldung vom 23.02.2021

Rollendes Impfzentrum unterwegs
Das rollendes Impfzentrum des Deutschen Roten Kreuzes machte gestern in Großhartmannsdorf Station. Gemeinsam mit der Gemeinde wurde dieser Probelauf organisiert, um einen möglichen flächendeckenden Einsatz zu prüfen. Insgesamt 130 Personen wurden nach Angaben der Hilfsorganisation dort geimpft. Unabhängig davon läuft die Impfung im Impfzentrum in Mittweida. Fragen zur Impfung werden an der sachsenweiten Hotline  unter der 0800 0899 089 von Montag bis Sonntag zwischen 8 und 20 Uhr beantwortet. Über diese Telefonnummer können auch Termine gebucht werden. Dies geht auch über die Internetseite www.sachsen.impfterminvergabe.de. Es werden immer nur so viele Termine vereinbart, wie auch Impfstoff ankommt oder zumindest fest zugesagt ist. Das teilte das Sächsische Sozialministerium mit. Impfdosen für die Zweitimpfung werden mit der Impfstofflieferung sofort zurückgelegt. Termine über die Hotline können nur frühestens fünf Tage im Voraus vergeben werden, weil die Unterlagen per Brief an die Kunden versendet werden. Personen, die sich online einen Termin buchen, erhalten ihre Unterlagen zum selbst ausdrucken per E-Mail. Paarbuchungen: Sowohl über die Hotline wie auch das Onlineportal sind Paarbuchungen möglich. Dafür müssen sich aber beide Personen registriert haben und in die aktuell höchste Priorisierungsgruppe 1 gehören, wie die über 80-Jährigen. (Quelle: LRA)


Meldung vom 22.02.2021

Bürgerbeteiligung – kreative Ideen für Slogan gesucht
Ihre Meinung ist uns wichtig!  

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
wir sind auf der Suche nach einem neuen ausdrucksstarken und passenden Slogan für unsere Stadt Penig. In der Vergangenheit zierten die Claims „Tradition mit Zukunft“ und „…genau meine Stadt.“ bereits unser Logo. Nach über zehn Jahren ist es jetzt einfach an der Zeit, unseren Außenauftritt neu zu hinterfragen und gegebenenfalls zu aktualisieren. Wir laden Sie herzlich ein, an diesem Prozess teilzuhaben. Ideen, Wünsche oder Vorschläge unter Angabe Ihrer Kontaktdaten richten Sie bitte direkt:

  • per E-Mail an andre.wolf@penig.de,
  • telefonisch an die Nummer 037381 959-11 oder
  • schriftlich an die Stadtverwaltung Penig, Bürgermeister André Wolf, Markt 6, 09322  Penig.

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge bis zum 9. März 2021.


Meldung vom 15.02.2021

Das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt verordnet die neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung – SächsCoronaSchVO

Wir freuen uns, dass unsere Kindertageseinrichtungen wieder öffnen durften. Informieren Sie sich HIER zur Erstattung/Berechnung der Elternbeiträge.


Informationen zum Coronavirus

Bekanntmachungen des Freistaates Sachsen: Informieren Sie sich HIER.

Bekanntmachungen des Landratsamtes Mittelsachsen: HIER können Sie sich informieren.

Antworten auf häufig gestellte Fragen: https://www.sms.sachsen.de/coronavirus-faq.html

Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus des Bundesministeriums für Gesundheit

Informationen des Robert Koch-Instituts

Aktuelle Informationen für Sachsen: Informieren Sie sich HIER

Wirtschaftsförderung - Anträge für die Überbrückungshilfe II können ab sofort gestellt werden - www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de