Die Stadtverwaltung hat für den Besucherverkehr zu den regulären Öffnungszeiten wieder geöffnet. Da sich die telefonischen Terminvergaben unter 037381 / 959-0 für beide Seiten (Verwaltung und Besucher) mehr als bewährt haben, empfehlen wir, davon auch weiterhin Gebrauch zu machen. Alle Besucher, die das Rathaus betreten, haben weiterhin einen Mund- und Nasenschutz zu tragen und die Abstandsregelungen einzuhalten.
Die Kindertagesstätten sind mit eingeschränktem Regelbetrieb wieder geöffnet - informieren Sie sich unter "Informationen zum Coronavirus".

Zulassung als Tageshändler beim Wochenmarkt beantragen

Jeden Donnerstag von 8 - 16 Uhr findet in Penig der Wochenmarkt statt. 
Neben der Marktordnung der Stadt Penig gibt es eine Festplatzvergabe (Jahresvergabe) für Gewerbetreibende, die turnusmäßig teilnehmen. Bei unregelmäßiger Inanspruchnahme eines Verkaufsplatzes setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. 
Die Kosten belaufen sich auf  1,50 EUR  je Quadratmeter der Standfläche (zzgl. Betriebskosten). Am Tag des Wochenmarktes wird Ihnen dann ein Standplatz zugewiesen. 

Voraussetzungen:

 Sie sind Händler für:

  • Lebensmittel im Sinne des Lebensmittelrecht mit Ausnahme alkoholischer Getränke,
  • Produkte des Obst- und Gartenbaus, der Land- und Forstwirtschaft und der Fleischerei,
  • rohe Naturerzeugnisse,
  • Holz-, Korb-, Stroh-, und Töpferwaren,
  • Handel mit Erzeugnissen der hiesigen Gegend,
  • Waren des täglichen Bedarfs.             

Antrag auf Zulassung als Tageshändler beim Wochenmarkt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Pohl, Telefonnummer: 037381/95943, E-Mail Adresse.