25.08. und 26.08. Chursdorfer Dorffest
02.09., 09.00 Uhr: Peniger Feuerwehrfest
02.09. Worldbeats im Stadion
08.09., 18.00 Uhr: 3. Peniger Einkaufsnacht
09.09. Stadt- und Brauereifest - mit dabei Maite Kelly
10.09., 10.00 Uhr: Tag des offenen Denkmals
17.09., 16.00 Uhr: Saisonabschlussfeier im Freibad
23.09., 14.00 Uhr: Hundeschwimmen im Freibad

Formularmanager / AMT24

Informationen zur Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie: Ziel der Richtlinie ist es, den grenzüberschreitenden Handel mit Dienstleistungen zu fördern, bestehende Hindernisse abzubauen und damit zur Verwirklichung des einheitlichen, europäischen Binnenmarktes beizutragen. Nach der Richtlinie soll die Aufnahme und Ausübung von Dienstleistungstätigkeiten künftig deutlich leichter werden. Für ausländische und auch inländische Dienstleister besteht die Möglichkeit, sich aus der Ferne über alle behördlichen Sachverhalte zu behördlichen Dienstleistungen zu informieren sowie elektronisch zu beantragen. Die Dienstleister können sich entweder an den Einheitlichen Ansprechpartner an der Landesdirektion Leipzig oder an die zuständige Kommune wenden. Der Einheitliche Ansprechpartner unterstützt die Dienstleister bei allen notwendigen Verfahrensmodalitäten. Seit 2010 stehen ausgewählte Dienstleistungen zur vollständigen elektronischen Antragstellung entsprechend der EU-Dienstleistungsrichtlinie zur Verfügung.  Die Anträge erfordern die elektronische Signatur. Es handelt sich dabei um ein Verfahren, die einer eigenhändigen Unterschrift bedürfen. Diese Anträge sind mit einer qualifizierten elektronischen Signatur gemäß § 2 Nr. 3 Signaturgesetz zu versehen. Anträge dieser Art können an die Stadt Penig ausschließlich über die E-Mail-Adresse info@penig.de übermittelt werden.

 

Seite: 1 2
AUSNAHMEGENEHMIGUNG ZUM ABBRENNEN EINES FEUERWERKS
Zulassung als Tageshändler beim Wochenmarkt beantragen
Sondernutzungserlaubnis für Handel oder Gastronomie beantragen, verlängern oder ändern
Ummeldung eines Gewerbes
Anmeldung eines Hundes
Ausnahme von Sperrzeiten
Anzeige einer Veranstaltung
Sondernutzung öffentliche Verkehrsflächen für Veranstaltungswerbung beantragen
Abmeldung eines Gewerbes
Erteilung einer Reisegewerbekarte

Sondernutzungserlaubnis für Handel oder Gastronomie beantragen, verlängern oder ändern
Anzeige eines stehenden Gaststättengewerbes mit Alkoholausschank
Anzeigeverfahren nach § 2 Abs. 1 SächsGastG, spätestens 4 Wochen vor Beginn des Betriebes - Anzeigepflicht nach § 14 GewO - Formular Gewerbeanmeldung
Anmeldung eines Gewerbes
Führungszeugnis
Wohnungsgeberbestätigung

Seite: 1 2