Die Stadt Penig muss weiterhin Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie treffen. Dazu zählt auch die verlängerte Schließung des Rathauses für den Besucherverkehr bis voraussichtlich 30.05.2021. Auch die Stadtbibliothek und die Bücherei in Niedersteinbach sind von der Schließung betroffen.
Sitzung des Ortschaftsrates Langensteinbach am 18.05.2021 um 19:30 Uhr im Ratssaal der Stadtverwaltung Penig
Sitzung des Ortschaftsrates Tauscha am 02.06.2021 um 18:30 Uhr im Ratssaal der Stadtverwaltung Penig

Verkehrseinschränkungen

Sperrung der Peniger Straße

Bis zum 07.05.2021 ist im Bereich der Ortslage Thierbach noch die Straßensperrung für die Verlegung der Gasleitung gültig. Die Ortslage ist bis 07.05.2021  jeweils beidseitig bis zur Baustelle erreichbar.
Ab 10.05.2021 werden dann die Hausanschlüsse unter Fahrbahneinengung realisiert.
Ab 10.05.2021 erfolgt im Bereich der Thierbacher Straße dann eine Vollsperrung in Richtung Thierbach.
Die Sperrung ist für die Errichtung eines Pumpwerkes mit Sperrschieber im Rahmen des Hochwasserschutzes erforderlich.
Die Grundstücke in der Thierbacher Straße bis Hausnummer 34 sind erreichbar.
Die Ortslage Thierbach ist im Zeitraum 10.05.  bis vor. 27.08.2021 nur über die Ortslage Markersdorf zu erreichen.
Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert.
Der Linienverkehr erfolgt gleichfalls über Markersdorf.


Breitbandausbau
Am 15.03.2021 begannen  die Kabelverlegungsarbeiten im Auftrag der enViaTEL/Mitnetz Strom und Arbeiten an der LWL-Trasse (Glasfaserkabel) für den Breitbandausbau von der Dittmannnsdorfer Straße bis in die Ortslage Tauscha.
Die Realisierung erfolgt in Bauabschnitten bis ca. September 2021.
Begonnen wird in der Dittmannsdorfer  Straße (Höhe Trafostation bei ehem. Bahnbrücke) mit dem 1. Bauabschnitt. Dieser geht bis zur Einmündung Am Pfaffenbusch/Adolf-Oeser-Straße.
Beidseitig bis zur Baustelle ist die Zufahrt gewährleistet.
Anwohner oberhalb der Haus-Nr. 67 nutzen bitte die Umleitung über die Straße Am Pfaffenbusch und die  Leipziger Straße.
Bei auftretenden Fragen und Abstimmungen im Zuge der Baumaßnahme im Baustellenbereich wenden Sie sich bitte an den Bauleiter der SEG Lipro Energietechnik GmbH, Herrn Ronny Demmler,  unter der Tel. Nr. 0162 6376901 oder an die Kollegen vor Ort.
Diese sind bemüht, die Einschränkungen für die Anwohner so gering wie möglich zu halten.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Die weiteren Bauabschnitte und damit verbundenen Einschränkungen werden jeweils vor Baubeginn bekanntgegeben.