Biesold, Richard Willy

Biesold, Richard Willy

  • geboren am 5. August 1910 in Penig 
  • Lyriker, Dichter, Theologe
  • nach Kriegsende Übersiedlung nach Bayern
  • Werke: "Zwölf Balladen", "Das heitere Herz", "aus Kriegs- und Nachkriegstagen", "Das Balladenbuch", "Buch der Heiterkeit

Er zog 1955 nach Davos (Schweiz), wo er als Heilstättenseelsorger tätig wurde. Anschließend war er Pfarrer in Langwies im Kanton Graubünden.  Er starb in Langwies am 10. November 1996 und ist dort auch begraben.